Yoga

Immer mehr Menschen praktizieren Yoga.

Yoga verbessert nachweislich die physische und psychische Gesundheit. Die Asanas (ruhige Körperhaltungen in Kombination mit der Atmung) verbessern, aus eigener Erfahrung, die Körperhaltung und wirken Rückenproblemen entgegen. Sie haben gleichzeitig eine beruhigende und stressbefreiende Wirkung.

Yoga schafft eine vollkommene Harmonisierung von Körper, Seele und Geist.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass sich Verspannungen und Blockaden bereits nach den ersten Übungen lösen.  Der Geist wird fokussierter, klarer und die Aufmerksam verlagert sich auf den „Moment“.

Man wird allgemein friedlicher und kann besser mit dem Alltagsstress umgehen.

Vorteile:

 

  • bessere Gesundheit

  • besserer Schlaf

  • mehr Gelassenheit

  • wacher und klarer in den Gedanken

  • Stärkung der Muskeln

  • erhöhte Konzentrationsfähigkeit

  • Verbesserung des Körperbewusstseins

  • mehr Energie (Prana) und Lebensfreude

Im Februar 2020 hatte ich das Gefühl keine Luft mehr zu bekommen. Aufgrund von exogenem Stress verkrampften sich mein Brustkorb und meine rechte Körperseite zunehmend. Ich atmete zwar tief ein aber irgendwie kam die Luft gefühlt nicht an. Selbst beim Reiten verzog sich meine ganze rechte Körperseite, was sich auch wiederrum auf mein Pferd auswirkte.

Durch regelmäßige Yogaeinheiten am Morgen veränderte sich dies. Die Verspannungen lösten sich und die Luft kam zurück.  Die direkte Bestätigung bekam ich ebenfalls beim Reiten. Meine Stute lief wesentlich entspannter und gelassener.

Sie können Yoga sowohl in größeren Gruppen im Fitnessstudio als auch für sich Zuhause praktizieren. Aufgrund der vielen Möglichkeiten durch Online-Kurse (z.B. Gymondo) können Sie sich das heraussuchen was am besten zu Ihnen passt.

 

Spüren Sie selbst die Verbesserung.